OSTEOPATHIE FÜR KINDER


Auch in der Kinderosteopathie bedienen wir uns des ganzheitlichen und individuellen Behandlungsansatzes.

Der Unterschied in der Säuglinsbehandlung ergibt sich durch akute Geburtstraumen, sowie den verschiedenen Entwicklungsphasen von Säuglingen,

Klein-und Schulkindern.

Nicht erkannte oder unbehandelte Beschwerden können bis ins Erwachsenenalter zu chronischen Bewegungs- oder Organdysfunktionen führen.

 

 

 Behandlungsbedürftige Funktionsstörungen:

  • Unruhige Säuglinge
  • Schlafprobleme
  • Schreikinder und Dreimonatskoliken
  • Trinkprobleme (z.B.: wenig Saugkraft, häufiges Verschlucken)
  • Verdauungsproblematiken
  • Hals-Nasen-und Ohrenprobleme
  • Asthma, Bronchitis
  • Probleme am Bewegungsapparat , Vorzugshaltungen
  • Kopfschmerzen (aufgrund von Haltungsproblematiken)
  • Kiefergelenksstörungen  (u.a. durch das Tragen von Zahnspangen)
Kinderosteopathie Carolyn Hahne Frechen und Hürth


Behandlungsablauf

Die Behandlung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Untersuchung und eine individuelle osteopatische Behandlung.

  • Behandlungsdauer 45-60 Minuten
  • Einen Termin können Sie bequem online buchen. Bitte klicken Sie hier